Schriftgröße:  
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen auf der Homepage der

Evangelischen Kirchengemeinde

Goldscheuer - Marlen - Kittersburg und Hohnhurst!

 

 

http://www.reformation-baden.de/im/img/5StHYI-LbSrXmS-LWn6lWev3Y2BDmSlRbIJDbVvE5S5L_IR3JFDLbVv8b8CQYIDg5FR3_ItDaKHRYIDgYSrRbfOgb8ORbIJAWp6lOD7EWs-8aIHd5d/s,x,600,y,600/f,j/jubilaeumslosung_2016_2017.jpg

 

 

Taizé Gebet

 

 

Herzliche Einladung zum ökumenischen Taize-Gebet am Sonntag, den 12. Februar um 18.00 Uhr in der Ev. Kirche in Hohnhurst. Die Taizé-Gebete finden einmal monatlich abwechselnd in St. Arbogast, Marlen und in der Ev. Kirche Hohnhurst jeweils um 18 Uhr statt. Sie werden gemeinsam von der evangelischen Kirchengemeinde Goldscheuer und der Seelsorgeeinheit Kehl veranstaltet.

 

 

Freitag 17. Februar

15.30 Uhr  PowerKids - Jungschar im Markuszentrum

 

Sonntag 19. Februar

10.00 Uhr Kindergottesdienst im Markuszentrum

10.15 Uhr Gottesdienst im Markuszentrum (Sr. Ilse Wolfsdorff)

Opfer im Gottesdienst: für die eigene Gemeindearbeit

 

 

Montag 20. Februar

14.30 Uhr Handarbeitskreis im Markuszentrum

 

Dienstag 21. Februar

9.30 Uhr Wohlfühlgymnastik

18.00 Uhr Frauenkreis – Vorbereitung zum Weltgebetstag

 

Mittwoch 22. Februar

16.30 Uhr Konfirmandenunterricht im Markuszentrum

 

Freitag 24. Februar

15.30 Uhr  PowerKids - Jungschar im Markuszentrum

18:30 Uhr Hausbibelkreis im Hause Suhlmann

 

Sonntag 26.  Februar

10.15 Uhr Gottesdienst in der evang. Kirche Hohnhurst (Pfarrerin Busch)

Opfer im Gottesdienst: für die eigene Gemeindearbeit

Kollekte am Ausgang: Für besondere Aufgaben der Abteilung für missionarische Dienste

 

Und hier noch ein kleiner Film der zum Nachdenken anregen soll:

Icona Kamera klein

 

Menschen in Schubladen

 

 

Zum nächsten Impro-Theater am Mittwoch, den 1. März 2017 um 20.00 im Markuszentrum Goldscheuer sind Sie herzlich eingeladen. Lust auf Theaterspielen???  

Improvisationstheater ist eine Form des Theaterspielens, die aus dem Stehgreif entsteht und bei der kleine Szenen und Geschichten aus den Ideen der Spieler heraus improvisiert werden und Sie sich der reinen Spielfreude hingeben können und viel Lachen werden. Dafür braucht es nur Spaß am Spiel, Neugier und Offenheit den eigenen und den Ideen der Mitspieler gegenüber.

Dabei werden Kreativität, Spontaneität und Präsenz auf vielfältige Weise gefördert.

 

„Was ist denn fair?“

Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags von Frauen der Philippinen

„Was ist denn fair?“ Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Sie treibt uns erst recht um, wenn wir lesen, wie ungleich der Wohlstand auf unserer Erde verteilt ist. In den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig Überlebensfrage.

Mit ihr laden uns philippinische Christinnen zum Weltgebetstag ein.

Ihre Gebete, Lieder und Geschichten wandern um den Globus, wenn wir gemeinsam  am Freitag, den 3. März 2017 um 19.00 Uhr im Markustrum Goldscheuer den Gottesdienst zum Weltgebetstag feiern, den der Frauenkreis des Markuszentrum und Sr. Ilse vorbereitet haben.

 

 

 

Bitte beachten Sie die neuen Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

 

Dienstag 16.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch   9.00 - 11.00 Uhr

Freitag     9.00 - 11.00 Uhr

 

 

 

Kirche

 

 

 

Altarraum

 

 

 

 

 

 

 

Auf einen Blick!

Von der Bahnhofsmisssion Kehl hat uns folgende Mail erreicht, die wir hier gerne veröffentlichen:   Jetzt haben wir die Minustemperaturen und die Bahnhofsmission Kehl ist dringend auf der ... [mehr]

 

Miteinander spielen,  in Kontakt kommen, Schwellen und Ängste überwinden, das Andere kennenlernen, sich austauschen … Das ist die Idee eines Projektes, zu dem wir mit Frauen und Männer ... [mehr]